Mitmachen

Du möchtest mitreden? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unsere Kampagne zu unterstützen!

Zuhören. Nachfragen. Dialog aufbauen. Das sind neben vielem anderen grundlegende Fähigkeiten und Stärken von uns Pflegenden. Und das gemeinsame Gespräch wollen wir mit unserer Kampagne „Sicher leben, sicher pflegen“ fördern. Jede und jeder einzelne von uns kann dazu einen Beitrag leisten.

 

Botschafter*in werden

Du möchtest unsere Kampagne sichtbarer machen?
Teile die Website oder die Inhalte unserer Kampagne in den sozialen Medien!
Oder verfasse einen kurzen Kommentar, warum du „Sicher leben, sicher pflegen“ unterstützt und schick ihn uns einfach durch das Formular unter diesem Text!

 

Partnerorganisation werden

Wer unsere Kampagne als Partnerorganisation unterstützen möchte, schickt bitte das Logo der Organisation und ein kurzes Statement an dialog@sicher-pflegen.at sicher-pflegen.at. Wir freuen uns auch, wenn die Inhalte unserer Kampagne in den sozialen Medien verbreitet werden.

 

Fragen stellen

Wir möchten zuhören und verstehen, was manche Pflegende bisher gehindert hat, sich impfen zu lassen. Falls du Fragen zu unserer Kampagne oder der COVID-19-Impfung hast, schick uns bitte eine Nachricht. Über folgende Kanäle kannst du uns erreichen:

Alle Infos zur Kampagne auf einen Blick gibt es hier
Mitmachen-Factsheet

Kampagnen Logo
Download

Kampagnen Logo

Download PDF Download JPG
Kampagnen Logo breit
Download

Kampagnen Logo breit

Download PDF Download JPG
Kampagnen Sujet A4
Download

Kampagnen Sujet A4

Download PDF Download JPG
Kampagnen Sujet A5
Download

Kampagnen Sujet A5

Download PDF Download JPG
Kampagnen Sujet Frage A4
Download

Kampagnen Sujet Frage A4

Download PDF Download JPG
Kampagnen Sujet Frage A5
Download

Kampagnen Sujet Frage A5

Download PDF Download JPG
Kampagnen Sticker
Download

Kampagnen Sticker

Download PDF Download JPG
Kampagnen Button
Download

Kampagnen Button

Download PDF Download JPG

Hast auch du Fragen?

Wenn du auch etwas beitragen willst oder Fragen hast, kannst du uns (gerne auch anonym) eine Nachricht senden:

Wir bitten um Verständnis, dass wir keine individuellen medizinischen Empfehlungen erteilen können!